Im Herbst jeden Jahres veranstaltet das Forum Mittelalter eine interdisziplinäre Jahrestagung mit internationaler Beteiligung, die sich aktuellen Themen der mediävistischen Städteforschung widmet. Darüberhinaus kooperiert das Forum auch im Rahmen anderer mediävistischer Tagungen und Kolloquien an der Universität Regensburg. Die Werkstattgespräche des Forums Mittelalter dienen der Profilierung und interdisziplinären Vernetzung der eigenen Forschungen, sowie der Vorstellung aktueller mediävistischer Projekte und Qualifikationsarbeiten an der Universität Regensburg. In den Mittelaltergesprächen diskutieren Regensburger Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler regelmäßig mit der universitären und außeruniversitären Mediävistik. Nicht zuletzt wird der Kontakt mit der Stadt Regensburg durch die öffentlichkeitswirksame Aufarbeitung ihrer historischen Überlieferung in Konzerten, Lesungen und stadtbezogenen Vorträgen gesucht.