Reihe Forum Mittelalter-Studien, Band 10

Jörg Oberste/Susanne Ehrich (Hgg.), Die bewegte Stadt. Migration, soziale Mobilität und Innovation in vormodernen Großstädten. Regensburg 2015.

Jörg Oberste / Susanne Ehrich
Einführung

Johannes Fouquet
Zum Schmuck der Stadt gebaut – Private Munifizenz und soziale Mobilität im frühkaiserzeitlichen Korinth und Sparta

Elena Köstner
Sozialer Aufstieg im spätrepublikanischen Rom am Beispiel der homines novi

Peter Herz
Zuwanderung und soziale Mobilität in Ostia

Neville Morley
Migration, Mobility and the Decline of Urbanism in the Late Roman West


Sandro Carocci

Studying Social Mobility in Italian Communes (13th -14th Centuries)


Christoph Dartmann
Die Etablierung transmaritimer Staatlichkeit als Reaktion
auf Migration und Mobilität im spätmittelalterlichen Mediterraneum:
das Beispiel der Kolonialstädte Genuas


Jörg Oberste
Geld und Gewissen. Soziale Mobilität von Kaufleuten und normativer Wandel in den Predigten Bertholds von Regensburg


Kerstin Schlögl-Flierl
Die Bußbewegung der Bianchi im Italien des Spätmittelalters: Unterwegs im Auftrag der Geißelung – aus dem Blickwinkel der Mobilität und möglichen Innovation


Richard Němec
Tradition, Innovationen oder Rückständigkeit? Medialitätsstrategien der reichsstädtischen und eidgenössischen Eliten an der Schwelle zur Frühen Neuzeit


Katharina Jeckel
Integrationsmechanismen eines Expertentums. Soziale Mobilität im Nördlinger Gesandtschaftswesen des 15. Jahrhunderts


Jaron Sternheim
zu desser lande wolvart unde des Dutschen varende coppmans willen
– Formen der Territorial- und Handelspolitik Rigas, Revals und Dorpats im späten 15. Jahrhundert


Dennis Hormuth
Der schwedische Protonotar Georg Plönnies – Möglichkeiten und Grenzen des sozialen und politischen Aufstiegs eines frühneuzeitlichen Migranten


Philipp Strobl
Märkte, Migration und die „Demokratisierung des Geschmacks“ – Amsterdam und London als Zentren der frühneuzeitlichen Weltwirtschaft