Reihe Forum Mittelalter-Studien, Band 1

Edith Feistner (Hg.): Das mittelalterliche Regensburg im Zentrum Europas. Verlag Schnell&Steiner, Regensburg 2006.

Peter Landau
Regensburg und die Entstehung der Lex Baiuvariorum

Artur Dirmeier
Die Steinerne Brücke in Regensburg

Heinrich Wanderwitz
Regensburg, ein früh- und hochmittelalterliches Handelszentrum

Andreas Angerstorfer
Die Ausstrahlung der Talmudschule und des Bet Din von Regensburg
von Frankreich bis nach Kiew (1170 bis 1220)

Marc Carel Schurr
Der Regensburger Dombau und die europäische Gotik um 1300

Friedrich Fuchs
Mittelalterliche Steinmetzzeichen am Regensburger Dom:
Ansätze für vergleichende Bauforschung (Regensburg-Prag)

Peter Morsbach
Die Regensburger Werkmeisterfamilie Roriczer

Frank Shaw
Karl der Große und die schottischen Heiligen: Die fiktive Gründungslegende des Regensburger Schottenklosters

Hermann Reidel
Iroschottische Kunst und Kultur in Regensburg: Europäische Beziehungen und Einflüsse im Mittelalter

Isnard W. Frank OP
Frömmigkeits- und Bildungstransfer: Das europäische Profil der Bettelorden im 13. Jahrhundert

Rolf Schönberger
Albertus Magnus und Thomas von Aquin: Zu einem Lehrer-Schüler-Verhältnis

Edith Feistner
Regionalisierung und Individualisierung in europäischen Dimensionen: Der Blick Lamprechts von Regensburg auf den Heiligen Franziskus von Assisi

Reinhard Saller
Predigtwandel und städtische Ökonomie: Zum ökonomischen Rationalismus in Predigttexten Bertholds von Regensburg

Sonja Emmerling
Daz ich niuwe mînen sanc:
Zur Rezeption französischer Minnelyrik im Regensburger-Rietenburger-Corpus

Sylvie Stanovská
Zur alttschechischen Liebeslyrik des 14. und 15. Jahrhunderts im Verhältnis zum deutschen Minnesang und zur späteren deutschen Liebeslieddichtung

Václav Bok
Zum Kult der Regensburger Heiligen Emmeram und Erhard in den böhmischen Ländern

Paul Mai
Regensburg und der Osten

Rudolf Šrámek
Die Westorientierung des tschechischen Exonyme